Madras Curry

Keine schlechte Laune mehr wegen einem verregneten Sommer. Unser Madras Curry schmeckt mild und fruchtig wie der Süden. Und da wollen wir ja auch alle hin. Verwendung von Madras Curry: Madras Curry passt hervorragend zu exotischeren und südlichen Zutaten wie Garnelen und Ananas. Diese Eigenschaft bringt das Curry aus seiner Ursprungsregion, Madras in Südindien, mit. Madras liegt direkt am Golf von Bengalen und natürlich isst man dort gerne Meeresfrüchte und Fisch. Ein leckeres und einfaches Garnelen-Curry ist zum Beispiel folgendes: Zwiebeln glasig dünsten, ein wenig Wasser mit dem Madras Curry aus unserem Shop dazu geben und warten, bis circa ein Drittel der Flüssigkeit verdampft ist. Nun die Garnelen dazugeben und garen bis die Garnelen rosa geworden sind. Nebenbei noch ein wenig Reis aufsetzen und kurz darauf können Sie ein leichtes und leckeres Garnelen-Curry genießen.  

Produktdetails

Artikelnummer: Gewürzland - 484 Kategorien: ,